Gemeindeversammlung OSW Wädenswil

Gründung einer Sporttalentklasse

Anlässlich der Gemeindeversammlung wurde mit grosser Mehrheit der Gründung einer Sporttalentklasse zugestimmt. Auch das Budget mit gleichbleibendem Steuerfuss für 2020 hat sie genehmigt.

So wird diese Klasse – wenn das Gesuch beim Regierungsrat gutgeheissen wird – nach Zürich und Uster die erste staatliche Sportförderschule am linken Seeufer werden.

Voraussetzungen, damit einer der 24 Jugendlichen aus Wädenswil und anderen Gemeinden die alters- und niveaudurchmischte Klasse besuchen kann, sind eine Einstufung in der für sein Alter höchstmöglichen Kaderstufe und ein Trainingspensum von mehr als 10 Stunden pro Woche.

Besser als bei den privaten oder ausserkantonalen Angeboten können in der lokalen Sportschule Wädenswil die Trainings und Wettkämpfe mit der Schule besser unter einen Hut gebracht werden. Zudem entstehen der Oberstufe Wädenswil als positiver Effekt Einnahmen von 20‘000 Franken für jedes auswärtige Schulkind.

Zusammen mit den Lernlandschaften bietet die OSW somit ideale Voraussetzungen für eine optimale Talentförderung neben dem Schulunterricht. Die Eröffnung ist für Sommer 2020 geplant.