Einsatz der CVP Wädenswil für Vaterschaftsurlaub

Motion Vaterschaftsurlaub

Die CVP hat in Zusammenarbeit mit der SP eine Motion betreffend Vaterschaftsurlaub eingereicht. Dieses Thema ist ein grosses Anliegen der CVP. Dass die aktuellen fünf Tage Vaterschaftsurlaub, den Wädenswil gewährt, bereits über dem gesetzlichen Minimum liegt, ist schon tragisch genug. Eine Anpassung der gesetzlichen Grundlagen muss in Bundesbern geschehen, wir können jedoch in unserem Kompetenzrahmen die Situation für die städtischen Angestellten verbessern. Wir fordern, dass Angestellte der Stadt Wädenswil vier Wochen Vaterschaftsurlaub erhalten, der flexibel gestaltet werden kann. So kann ein Vater die Familie in der intensiven Zeit direkt nach der Geburt entlasten aber auch zu einem späteren Zeitpunkt bei einem allfälligen Wiedereinstieg der Mutter in die Arbeitswelt Unterstützung bieten.