Prämienfalle 02 2019 2

Krankenkassenprämien wachsen prozentual stärker als Löhne und belasten damit Familien und mittelständische Haushalte besonders stark. Der Kanton Zürich darf nicht auf ihrem Buckel sparen, denn sie benötigen jetzt eine faire Prämienentlastung. Aus diesem Grund ging am Samstag, 2. Februar auch die CVP Wädenswil auf die Strasse um Unterschriften für die kantonale Volksinitiative "Raus aus der Prämienfalle" zu sammeln. Am Stand war die CVP mit Silvia Steiner (Regierungsrätin), Philipp Kutter (Stadtpräsident), Aurel Greter (Kantonsratskandidat), Monika Greter (Gemeinderätin), Ulrich Eckl (Oberstufenschulpfleger) und Beat Wiederkehr (Parteipräsident) prominent vertreten, um sich für das wichtige Anliegen einzusetzen. Mehr Informationen zur Volksinitiative finden Sie im Argumentarium zur Initiative.

 

Freigegeben in Familie

Auschnitt Grafik PetitionWir wollen in Wädenswil ein Projekt, das Schule und Betreuung unter ein Dach bringt. Wenn das, was im Schulzimmer, über Mittag und nach der Schule läuft, von einem gemeinsamen pädagogischen Konzept getragen ist, dann werden alle mehr davon haben. Wir wollen, dass Lehrkräfte und Betreuungspersonen ein Team bilden. Die Tarife müssen bezahlbar und die Betriebszeiten auf die Berufswelt abgestimmt sein.

Petition: Wir ersuchen Sie daher, das Betreuungsangebot zu überprüfen, generell weiter zu entwickeln und im Schulhaus Untermosen eine Tagesschule einzurichten als Testbetrieb.

In einer Tagesschule werden Betreuung und Schulbetrieb aus einer Hand gestaltet und optimal aufeinander abgestimmt.

Eltern und Fachleute sind in die Konzeptarbeit einzubeziehen. Für eine erste Umsetzung bietet sich die Schulanlage Untermosen an. Die Anlage muss demnächst saniert werden. Hier stehen genug Räume zur Verfügung. Freizeitanlage, Sporthalle und Hallenbad bieten Chancen für ein vielseitiges Betreuungsprogramm.

Wir wollen für unsere Kinder eine Schule,die mit der Zeit geht. Und wir wollen, dass sie einen Beitrag leistet zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Hier können Sie den Unterschriftenbogen herunterladen: Petition

Freigegeben in Bildung & Forschung