Dreikönigsbrief 2019

Zum Dreikönigstag 2019

 

Liebe Mitglieder,

liebe Sympathisanten und Freunde der CVP,

 

Der Globus brodelt ..... Krisen, Gewaltkonflikte, Attentate, Naturkatastrophen, Mio. von Menschen auf der Flucht ….. die Welt scheint aus dem Gleichgewicht zu geraten. Wie lange kann das noch gut gehen?

 

Da mitten hinein wird Jesus geboren, der Heiland, als beruhigender Pool. Ein Kind, das Frieden und die Rettung unserer Menschheit bringt. Die Heiligen Drei Könige kommen zu Besuch und verbreiten die Nachricht in alle Welt.

 

Wir hoffen, Sie haben während der Festtage Kraft tanken können, Energie für die Herausforderungen des neuen Jahres.

 

Es gibt viel zu tun, nicht nur in unserem kleinen privilegierten Land. Wir sind geradezu berufen, dort zu helfen wo es notwendig ist. Wir haben die Möglichkeiten, jenen Menschen zu helfen, die nicht das gleiche Glück hatten wie wir.

 

Ja, auch bei uns gibt es viele Probleme zu bewältigen, dies dürfen wir nicht vernachlässigen. Doch nach wie vor haben wir bei uns, trotz vieler sozialer und gesellschaftlicher Sorgen, einen Wohlstand. Unsere Stärke sollten wir nutzen um den Mitmenschen zu helfen, die auf unserem Globus gegen die grundsätzlichsten Probleme ankämpfen: Hunger, Krankheiten, ein Dach über dem Kopf, aber auch fehlende Gerechtigkeit!

Unterstützen wir, jeder nach seinen Möglichkeiten, alle Kräfte, die sich uneigennützig für eine bessere Welt einsetzen. Tun wir dies im gleichen Sinn wie die Heiligen Drei Könige. Sie trugen nach der wunderbaren Begegnung mit dem Jesuskind die Kunde der Erlösung und der Menschwerdung Gottes in die Welt hinaus, damit sich das Positive ausbreitet und Früchte trägt.

 

Wir wünschen Ihnen auch 2019 viele kleine und grosse Begegnungen des Friedens und der Freude und hoffen, dass wir alle zusammen einen kleinen, wichtigen Schritt zum Erhalt unserer Erdengemeinschaft machen können.

 

Ihre CVP Wädenswil

Alexia Bischof                     Beat Wiederkehr                Philipp Kutter