Valérie Henger Schulpflege

Seit 2010 engagiert sich Valérie Henger für die CVP in der Primarschulpflege und präsidiert derzeit das Ressort Sonderpädagogik. Für sie ist klar: «Die Schule soll ein Ort sein, wo Kinder gerne lernen und zu dem Eltern Vertrauen haben.»

Wir freuen uns, dass sich Valérie Henger nochmals für eine vierjährige Amtszeit zur Verfügung stellt und danken ihr für Ihren Einsatz für Schule und Jugend in unserer Gemeinde.Valérie Henger ist verheiratet, berufstätig und als Mutter von zwei Buben im Primarschulalter, kennt sie auch die Anliegen aus Sicht der Eltern. 

Freigegeben in Abstimmungen

Uli JoelDie abschliessende offizielle Aktion der CVP-Wädenswil vor dem Wahltermin war das Verteilen von Honiggläsern an den Bahnhöfen Au und Wädenswil.

Am Feierabend des 5. April wurden bei mildem Frühlingswetter an den beiden Bahnhöfen Au und Wädenswil zahlreichen Pendlern feine Zimmerberghonig-Portionen überreicht. Die beiden Stadtrats-Kandidaten Alexia Bischof und Philipp Kutter sowie mehrere Gemeinderats-Kandidaten beteiligten sich an der Aktivität. Während der Verteilung der über 500 CVP-Honiggläser kam es zu zahlreichen interessanten Begegnungen und guten Gesprächen.

Die Partei freut sich und schaut gespannt auf den bevorstehenden Wahlsonntag.

 

Joel Martin Stadtratsplakat

 

 

Freigegeben in Wahlen 2018
Mittwoch, 14 März 2018 21:16

Wahlen 2018: Oberstufenschulpflege

Uli Eckl Schulpflege

Flyer Oberstufenschulpflege

Freigegeben in Wahlen 2018
Dienstag, 27 Februar 2018 14:34

Feierabend-Apéro mit Alexia Bischof

Feierabend-Apéro Text

Freigegeben in Wahlen 2018
Sonntag, 25 Februar 2018 08:28

Alexia Bischof in den Stadtrat

wa18-03 AlexiaBischof sr komitee

Freigegeben in Wahlen 2018

Nomination Wahlen 2018Am 11. Januar lud die CVP zur offiziellen Nominationsversammlung in die Freizeitanlage Wädenswil ein. Dort wurden die Kandidatinnen und Kanditaten für die bevorstehenden Wahlen vorgestellt und wie folgt bestätigt:

Für den Gemeinderat: bisher Monika Greter, Patrik Mouron, Volkan Dogu, Lukas Wiederkehr; neu: Alexia Bischof, Joel Utiger, Karin Gavric-Simeon, Jimmy Hansruedi Pinton, Seline Haab, Ursula-Lilian Gall, Eric Schenk, Donat Burri, Martin Stahl, Sonja Knecht-Kunfermann, Silvia Annetta Ries-Lüthi, Stefano Carotenuto, Nicole Vogt-Hertel, André Bartholet sowie Uli Eckl.

Für den Stadtrat: bisher Philipp Kutter; neu: Alexia Bischof.

Die Partei hat ein engagiertes und altersmässig gut durchmischtes Kandidatenteam aufgestellt, mit der klaren Zielsetzung, den Wähleranteil auszubauen, einen fünften Gemeinderatssitz zu erlangen sowie den zweiten Stadtratssitz wieder zurückzuerobern. Es herrscht grosse Zuversicht durch den Gewinn von  Alexia Bischof als engagierte und in Wädenswil bestens verankerte Persönlichkeit für die Exekutive Wädenswils. Die Parteiversammlung schloss mit einem Apéro riche und der Wahlstab und die Kandidaten freuen sich auf einen spannenden Wahlkampf.

Freigegeben in Wahlen 2018
Apfelringli Aktion Alexia BIschofAm letzten Montag 8. Januar 2018 endeten für viele Arbeitstätige die Ferien. Die CVP  stand ebenfalls früh auf und wünschte den Pendlerinnen und Pendlern an den Bahnhöfe  Wädenswil und Au herzlich „en guete Start“! Zu den Helfern zählten Stadtratskandidatin Alexia Bischof, Stadtpräsident Philipp Kutter, die Gemeinderäte Monika Greter und Volkan Dogu sowie weitere wackere Helfer.
 
Sie beschenkten die Pendlerinnen und Pendler mit einer feinen und zugleich gesunden Znüni, einem Sack Apfelringli, lokal produziert bei Familie Bütler. „Wir kämpfen mit Apfelringli gegen Augenringli“, meinte Alexia Bischof lachend und erntete viel Zuspruch für Ihre Kandidatur.
 
Apfelringli Aktion Bildstreifen
Freigegeben in Wahlen 2018


PhilippAlexia offz

 

Am 15. April 2018 wählen Wädenswils Stimmberechtigte Parlament (Gemeinderat) und Exekutive (Stadtrat). Die CVP hat sich zum Ziel gesetzt, im Stadtrat einen zweiten Sitz zurück zu erobern. Der Vorstand ist glücklich, eine engagierte und in Wädenswil bestens verankerte Kandidatin präsentieren zu können: Alexia Bischof. Sie wurde am 11. Januar 2017 zusammen mit dem amtierenden Stadtpräsidenten Philipp Kutter an der CVP-Parteiversammlung nominiert.

 

Freigegeben in Wahlen 2018